ch sign

Wäisse Kallefsragout (Kalbsragout in weisser Sauce)

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • Brühe:
    • 600-800 g Kalbsragout
    • 2 Knochenstücke
    • 1 l kaltes Wasser
    • 1 kleines Rüebli, gerüstet, in Stücke geschnitten
    • ¼ Sellerie, gerüstet, in Stücke geschnitten
    • 1 kleine Zwiebel, ganz, besteckt mit 1 Lorbeerblatt und 2 Gewürznelken
    • 1 Knoblauchzehe, ganz
    • 2-3 Zweige Estragon
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 0,5 dl Weisswein oder Bouillon
    • Sauce:
    • 30 g Butter
    • 30 g Mehl
    • 0,5 dl Weisswein oder Bouillon
    • 200 g weisse Champignons, in Scheiben geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Eigelb
    • 0,5 dl Rahm
    • Salz
    • Pfeffer
    • Estragon zum Garnieren

    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
    Kochen: ca. 50-60 Minuten

    Für die Brühe Fleisch und Knochen ins kalte Wasser legen und aufkochen, Schaum absieben. Rüebli, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Gewürze und Weisswein oder Bouillon dazugeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 30 Minuten köcheln. Fleisch und Brühe separat zum Weiterverwenden beiseite stellen.

    Für die Sauce Butter in einer Pfanne schmelzen. Mehl unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen dünsten. Mit 4 dl der vorbereiteten Brühe ablöschen, unter ständigem Rühren aufkochen. Weisswein oder Bouillon, Champignons und Fleischstücke darunter mischen. Bei kleiner Hitze 20-30 Minuten köcheln. Eigelb und Rahm schaumig schlagen und dazugiessen. Verrühren, vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Estragon garnieren.

    Dazu passen Reis, Salzkartoffeln oder Spargeln.

    Eine Portion enthält:

    • kcal395
    • Eiweiss38 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate8 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal395
    • Eiweiss38 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate8 g
    Weiterempfehlen
    Drucken