ch sign

Reis-Apfel-Strudel

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 4 Personen

1 grosses Ofenblech
Backpapier für das Blech

  • Teig:
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • 4 EL Wasser
  • 1-2 TL Butter, flüssig, ausgekühlt
  • (oder Fertig-Strudelteig)
  • 50 g Butter, flüssig, ausgekühlt, zum Bepinseln
  • Füllung:
  • 4 dl Milch
  • 1 Msp. Salz
  • 125 g Mittelkornreis, z. B. Riso Nostrano Ticinese
  • 75 g Zucker
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 4 Äpfel, Kerngehäuse entfernt, an der Röstiraffel gerieben
  • 150 g Halbfettquark
  • 60 g Haselnüsse, fein gehackt
  • 2-3 EL Sultaninen
  • 1½ TL Zimtpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungszeit: mit selbst gemachtem Teig ca. 1 Stunde/mit gekauftem Teig ca. 35 Minuten
Backen: 30-40 Minuten

Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Ei mit Wasser und Butter verquirlen, hineingiessen. Zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Unter einer heiss ausgespülten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung Milch und Salz aufkochen. Reis beifügen, halb zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten weich köcheln, mehrmals umrühren. Restliche Zutaten unter den leicht ausgekühlten Reis mischen.

Teig auf wenig Mehl hauchdünn zu einem Rechteck von ca. 50x40 cm auswallen. Auf ein leicht bemehltes Küchentuch legen. Teig mit wenig Butter bepinseln. Füllung auf der einen Hälfte des Teigs ausstreichen, dabei einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Schmalseiten des Teigs über die Füllung schlagen, mit Hilfe des Tuchs aufrollen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Butter bepinseln.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen. Während des Backens mit restlicher Butter bepinseln.

Dazu passt Vanille-Zitronen-Sauermilch: 180 g Sauermilch mit ½ Zitrone, abgeriebene Schale und 1 TL Saft sowie 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark, mischen.
Fertigen Strudelteig vom Grossverteiler verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal754
  • Eiweiss18 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate100 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal754
  • Eiweiss18 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate100 g
Weiterempfehlen
Drucken