ch sign

Bohnen-Formaggini-Jalousien

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

Backblech und Backpapier

  • Mehl zum Auswallen
  • 300 g Buschbohnen, gerüstet
  • 500 g Butterblätterteig
  • 200-250 g in Gewürzöl marinierte Ziegenfrischkäse-Formaggini
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Bohnenkraut, gehackt
  • 1 Eigelb

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 15-20 Minuten

Bohnen in reichlich Salzwasser knackig kochen, abtropfen.

Blätterteig auf wenig Mehl 3-4 mm dünn auswallen. 8 Quadrate von ca. 9x9 cm schneiden.

Formaggini aus dem Öl heben, in dünne Scheiben schneiden und auf 4 der Teigquadrate verteilen, dabei einen Teigrand von ca. 1,5 cm freilassen. Bohnen in einer Schüssel mit dem Gewürzöl der Formaggini vermischen. Bohnen auf die mit Formaggini belegten Quadrate schichten. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Ränder mit Wasser bepinseln.

Restliche 4 Quadrate mehrmals, nicht durchgehend, einschneiden, auf die belegten Quadrate legen. Ränder gut andrücken. Jalousien mit Ei bepinseln.

In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Dazu passt Salat.

Eine Portion enthält:

  • kcal661
  • Eiweiss13 g
  • Fett50 g
  • Kohlenhydrate42 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal661
  • Eiweiss13 g
  • Fett50 g
  • Kohlenhydrate42 g
Weiterempfehlen
Drucken