ch sign

Apfel-Zwetschgen-Kuchen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/11 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Als Zvieri für 8-10 Kinder
1 Springform von 24 cm Ø

Backpapier für den Formenboden

  • Teig:
  • 100 g Vollkornmehl
  • 150 g helles Dinkelmehl oder Zopfmehl
  • ½ TL Salz
  • 40 g Rohzucker oder Zucker
  • 15 g Hefe, zerbröckelt
  • ca. 1,5 dl Milch, lauwarm
  • 30 g Butter, flüssig
  • 1 Eigelb
  • Füllung:
  • 2 säuerliche Äpfel, z. B. Boskoop, evtl. geschält, grob geraffelt
  • 200 g Zwetschgen, entsteint, in feinste Schnitze geschnitten
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Baumnüsse, fein gehackt
  • 3 EL Rohzucker oder Zucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
  • 1 TL Zimtpulver
  • 3-4 EL saurer Halbrahm
  • 4 EL Quittengelee, erwärmt

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: 1 Stunde 45 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten

Für den Teig beide Mehlsorten, Salz und Rohzucker oder Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in einem Teil der Milch auflösen. Mit restlicher Milch, Butter und Eigelb in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten mischen.

Teig auf wenig Mehl 2-3 mm dick zu einem Rechteck auswallen. Füllung darauf verteilen, längs aufrollen. Von der Rolle ca. 10 gleich grosse Stücke schneiden. Mit 1-2 cm Abstand in die mit Backpapier belegte Form stellen. Zugedeckt nochmals 30-45 Minuten aufgehen lassen.

Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 40 Minuten backen.

Kuchen leicht ausgekühlt aus der Form nehmen. Mit Quittengelee bepinseln, vollständig auskühlen lassen.

Dinkelmehl ist in Reformhäusern erhältlich.
Statt Zwetschgen Pflaumen verwenden.
Der Kuchen ist, in Folie gewickelt und im Kühlschrank aufbewahrt, ca. 3 Tage haltbar.

Eine Portion enthält:

  • kcal331
  • Eiweiss8 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate37 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal331
  • Eiweiss8 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate37 g
Weiterempfehlen
Drucken