ch sign

Beeren-Stracciatella-Törtchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/39 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 12 Stück

Für 1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen oder 12 Muffinsförmchen aus Backpapier (in Bäckereien erhältlich)

  • Butter und Mehl für das Blech
  • Beeren-Stracciatella-Törtchen:
  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 2 dl Vollrahm
  • 200 g gemischte Beeren, z. B. Johannis-, Heidel- und Himbeeren
  • 100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
  • Garnitur:
  • 12 Kugeln Stracciatella-Glace
  • einige Beeren

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: 25-30 Minuten

Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier und Rahm verrühren, dazugeben. Kurz zu einem glatten Teig verrühren. Beeren und Schokolade zugeben, sorgfältig darunter mischen. Teig in die ausgebutterten Vertiefungen oder Förmchen verteilen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Vor dem Servieren auf die Törtchen je eine Kugel Stracciatella-Glace geben, mit Beeren garnieren.

Statt gemischte sortenreine Beeren verwenden.
Den Teig in doppelt ineinander gestellte Backpapierförmchen füllen und backen.

Ein Stück enthält:

  • kcal296
  • Eiweiss5 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate32 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal296
  • Eiweiss5 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate32 g
Weiterempfehlen
Drucken