ch sign

Maisbrötchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Als Apéro oder Beilage für 6 Personen

1 Muffins-Blech mit 12 Vertiefungen

  • Butter für das Blech
  • 1 Maiskolben oder 125 g Maiskörner aus der Dose, abgetropft
  • 400 g Zopfmehl
  • 1½ TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 180 g Jogurt nature
  • ca. 2-2,25 dl Milch
  • 1 grüner Peperoncino, entkernt, in feine Streifen geschnitten
  • Mehl zum Bestäuben

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (bei Verwendung von Dosenmais ca. 20 Minuten)
Backen: ca. 30 Minuten

Maiskörner mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden. In siedendem Wasser 10-15 Minuten knackig garen, abgiessen, abtropfen lassen.

Mehl, Salz und Backpulver mischen, eine Mulde formen. Jogurt und Milch verrühren. Maiskörner und Peperoncini beifügen, in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in den ausgebutterten Vertiefungen des Muffins-Blechs verteilen. Mit Mehl bestäuben.

In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen. Ofentemperatur auf 220 °C erhöhen, ca. 10 Minuten fertig backen.

Leicht ausgekühlt aus den Förmchen nehmen. Noch lauwarm servieren oder auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Eine Portion enthält:

  • kcal294
  • Eiweiss10 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate55 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal294
  • Eiweiss10 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate55 g
Weiterempfehlen
Drucken