ch sign

Bundrüebli an Apfel-Vinaigrette

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 3-4 Bund Bundrüebli, Grün bis auf 2-3 cm zurückgeschnitten
    • Apfel-Vinaigrette:
    • 3-4 EL Apfelessig
    • 3 EL Rapsöl
    • 1 TL scharfer Senf
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2 kleine Äpfel, klein gewürfelt
    • ½ gelbe Peperoni, klein gewürfelt
    • Garnitur:
    • 100 g Bündnerfleisch
    • Petersilie

    Rüebli in Salzwasser knapp weich garen, kalt abschrecken. Rüebli schälen, nur die Haut abstreifen, kurz abspülen.

    Für die Vinaigrette alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Äpfel und Peperoni darunter mischen. Die Rüebli auf Teller verteilen. Die Vinaigrette über die Rüebli geben, mit Bündnerfleisch und Petersilie garnieren.

    Statt Bundrüebli Rüebli in Stäbchen schneiden, zubereiten wie oben beschrieben.

    Vorbereiten
    Rüebli und Vinaigrette bis und mit Pfeffer zubereiten, separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren Äpfel und Peperoni darunter mischen, Sauce über die Rüebli verteilen, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal304
    • Eiweiss9 g
    • Fett10 g
    • Kohlenhydrate43 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal304
    • Eiweiss9 g
    • Fett10 g
    • Kohlenhydrate43 g
    Weiterempfehlen
    Drucken