ch sign

Falsches Filet mit Bärlauchbutter

  • Rezept bewerten (3 Sterne/16 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 1 falsches Filet, Schlüsselriemen, ca. 450 g
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Bärlauchbutter:
  • 100 g Vorzugsbutter, weich
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Hand voll Bärlauchblätter, fein geschnitten
  • Bärlauch, fein geschnitten, zum Garnieren

bis 30 Min.

Das Fleisch mit Haushaltpapier trocken tupfen, würzen. In heisser Bratbutter rundum 4 - 5 Minuten heiss anbraten. Auf kleinem Feuer 15 - 20 Minuten fertig braten.

Für die Bärlauchbutter alle Zutaten mit dem Stabmixer fein pürieren. Oder Bärlauchblätter mit dem Salz im Mörser fein zerstossen, mit der Butter mischen und würzen.

Fleisch in ½ - 1 cm dicke Tranchen schneiden, mit Bärlauchbutter und Bärlauchstreifchen garnieren.

Statt Bärlauch zarte Spinatblättchen und 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, verwenden.
Dazu passen gebratene Kartoffeln, Risotto oder Nudeln und Gemüse.

Eine Portion enthält:

  • kcal341
  • Eiweiss24 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate0 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal341
  • Eiweiss24 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate0 g
Weiterempfehlen
Drucken