ch sign

Scharfer Linsen-Gemüse-Topf mit Pfefferminz-Jogurt

  • Rezept bewerten (2 Sterne/10 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Linsen-Gemüse-Topf:
  • 300 g grüne Linsen, Du Puy, in kaltem
  • Wasser 1-2 Stunden eingeweicht
  • Salz
  • Butter zum Dämpfen
  • 1-3 EL rote Currypaste
  • 100 g Lauch, in kleine Stücke geschnitten
  • 400 g Bundrüebli, längs geviertelt
  • 300 g Sellerie, in kleine Würfel geschnitten
  • 1-2 dl Gemüsebouillon
  • Pfefferminz-Jogurt:
  • 400 g Jogurt nature
  • 1 Bund Pfefferminze, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfefferminze zum Garnieren

Linsen abspülen und in Wasser bei kleiner Hitze 30 Minuten köcheln, am Schluss salzen.

Butter in einer Pfanne schmelzen, Currypaste darin andünsten, bis es aromatisch duftet. Lauch, Rüebli und Sellerie beifügen, andämpfen. Mit Bouillon ablöschen und knapp weich dämpfen. Flüssigkeit nach Belieben mehr oder weniger einkochen.

Für das Jogurt alle Zutaten verrühren.

Linsen unter das Gemüse mischen und abschmecken.

Auf Suppentellern anrichten, Jogurt dazu servieren. Mit Pfefferminze servieren.

Rote Currypaste findet man bei Grossverteilern.

Eine Portion enthält:

  • kcal407
  • Eiweiss25 g
  • Fett10 g
  • Kohlenhydrate55 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal407
  • Eiweiss25 g
  • Fett10 g
  • Kohlenhydrate55 g
Weiterempfehlen
Drucken