ch sign

Rhabarber-Apfel- Süppchen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 - 6 Personen

  • 400 g Rhabarber, in Stücke geschnitten
  • 250 g Äpfel, z. B. Idared, geschält, in Stücke geschnitten
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 2 TL Birnendicksaft oder Honig
  • 7,5 dl Kalbsfond oder leichte Fleischbouillon
  • 2 dl Rahm
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Anissamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • flaumig geschlagener Rahm und Anissamen zum Garnieren

Rhabarber, Äpfel und Schalotten in Butter andämpfen. Birnendicksaft oder Honig zugeben, kurz mitdünsten. Mit Fond oder Bouillon ablöschen, zugedeckt 10-15 Minuten köcheln. Suppe pürieren.

Rahm und Eigelb verrühren, unter Rühren zur Suppe geben. Nicht mehr kochen. Anis beifügen, abschmecken.

Suppe in vorgewärmten Suppentassen verteilen, garnieren.

Die Suppe kann ohne Rahm-Ei-Zugabe 1 Tag im Voraus vorbereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren Suppe aufkochen, Rahm-Ei-Gemisch beifügen, abschmecken.

Eine Portion enthält:

  • kcal332
  • Eiweiss3 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate14 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal332
  • Eiweiss3 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate14 g
Weiterempfehlen
Drucken