ch sign

Schokoladen-Anis-Brownies

  • Rezept bewerten (4 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 1 Form von 30x30 cm
ca. 25 Würfel

Backpapier für die Form

  • 250 g Butter, in Stücke geschnitten
  • 200 g dunkle Schokolade, fein gehackt
  • 175 g Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2-3 EL Anislikör, z. B. Pastis, nach Belieben
  • 4 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Puderzucker zum Garnieren

Butter in einer Pfanne schmelzen. Schokolade zugeben, unter Rühren schmelzen lassen. Die Masse auskühlen lassen.

Zucker, Kakaopulver, Anislikör und ein Ei nach dem anderen unter die Schokoladenmasse rühren. Mehl dazusieben, mischen. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben. In der Mitte des auf 170 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Über Nacht zugedeckt kühl stellen.

Kuchen aus der Form heben, mit Puderzucker bestreuen. In beliebig grosse Würfel schneiden. Gekühlt servieren.

Gebäck in 1-2 cm grosse Würfel schneiden, tiefkühlen und als Eiskonfekt servieren.
Statt Anislikör 1 EL Anis, fein gehackt, unter den Teig mischen.
Wer keine quadratische Form hat, kann stattdessen einen Teil des Bleches mit Backpapier oder Alufolie abtrennen.

Ein Stück enthält:

  • kcal160
  • Eiweiss2 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal160
  • Eiweiss2 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate12 g
Weiterempfehlen
Drucken