ch sign

Quarkmousse-Eier auf Dörraprikosen-Sauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 6 Personen

    • Mousse:
    • 1,5 dl Milch
    • 2 Eigelb
    • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
    • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 100 g weisse Schokolade, zerbröckelt
    • 250 g Magerquark
    • 250 g Halbfettquark
    • 4 EL Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1,8 dl Rahm, steif geschlagen
    • 2 Eiweiss, steif geschlagen
    • Sauce:
    • 2 Orangen, Saft
    • 100 g Dörraprikosen
    • 2-3 EL Zucker
    • ca. 2 dl Wasser
    • 1 EL Orangenblütenwasser oder
    • 1 Msp. Zimtpulver, nach Belieben
    • Zucker-Eier zum Garnieren

    Für die Mousse Milch und Eigelb verrühren. Vanillemark und -stängel beifügen, knapp vors Kochen bringen, Pfanne von der Platte nehmen. Gut ausgepresste Gelatine unter Rühren zufügen, leicht auskühlen lassen. Vanillestängel entfernen. Schokolade zur noch warmen Milch geben, schmelzen, auskühlen lassen.

    Beide Quarksorten, Zucker und Vanillezucker dazumischen. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist. Rahm und Eischnee sorgfältig darunter mischen. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.

    Für die Sauce Orangensaft, Aprikosen und Zucker aufkochen. Zugedeckt 10-15 Minuten köcheln, pürieren, Wasser zugeben, auskühlen lassen. Nach Belieben mit Orangenblütenwasser oder Zimt aromatisieren.

    Sauce auf Desserttellern verteilen. Vom Mousse mit Esslöffeln Quenelles abstechen, darauf anrichten, garnieren.

    Die Sauce kann am Vortag zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal420
    • Eiweiss17 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate37 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal420
    • Eiweiss17 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate37 g
    Weiterempfehlen
    Drucken