ch sign

Kräuter-Lammvoressen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/14 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 600 g Lammvoressen
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Einige Petersilienstängel
    • einige Zweiglein Thymian und Rosmarin
    • 1 kleine Kartoffel, ca. 100 g, geschält, an der Bircherraffel gerieben
    • 3 Knoblauchzehen, gepresst
    • 1,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon
    • ca. 1 dl Fleischbouillon oder Lammfond
    • 4-5 EL gemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Rosmarin und Thymian, fein gehackt
    • 10 grüne Oliven mit Knoblauch, halbiert
    • Thymian zum Garnieren

    Das Fleisch in heisser Bratbutter portionenweise anbraten, würzen. Kräuter, Kartoffeln und Knoblauch zugeben, mit dem Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Bouillon dazu giessen, zugedeckt auf kleinem Feuer 1½-2 Stunden schmoren lassen. Kräuter entfernen.

    Gehackte Kräuter und Oliven darunter mischen, aufkochen und abschmecken, garnieren.

    Statt Lamm- Schweine- oder Rindfleisch verwenden.
    Dazu passen Kartoffelstock, Nudeln oder Reis.

    Eine Portion enthält:

    • kcal281
    • Eiweiss31 g
    • Fett11 g
    • Kohlenhydrate7 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal281
    • Eiweiss31 g
    • Fett11 g
    • Kohlenhydrate7 g
    Weiterempfehlen
    Drucken