ch sign

Zander-Paté

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Vorspeise für 6 Personen

    • 400 g Zanderfilets, in Stücke geschnitten
    • 0,5 dl Weisswein oder Fischfond
    • 6 weisse Pfefferkörner
    • 1 Stück Zitronenschale, dünn abgeschält
    • 150 g Halbfettquark
    • ca. 1 cm Meerrettich, gerieben
    • Salz
    • weisser Pfeffer aus der Mühle
    • Zitronensaft
    • ca. 80 g Portulak
    • Grissini oder Crackers

    Wein oder Fond, Pfefferkörner und Zitronen-schale in einer weiten Pfanne aufkochen. Zander zugeben, zugedeckt 5-6 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Zitronenschale und Pfeffer entfernen.

    Zander herausnehmen, ohne Flüssigkeit pürieren, auskühlen lassen.

    Quark und Meerrettich darunter mischen, abschmecken. Zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.

    Paté mit etwas Portulak auf Tellern anrichten. Mit Grissini oder Crackers servieren.

    Die Paté kann 1/2 Tag im Voraus zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal94
    • Eiweiss16 g
    • Fett2 g
    • Kohlenhydrate1 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal94
    • Eiweiss16 g
    • Fett2 g
    • Kohlenhydrate1 g
    Weiterempfehlen
    Drucken