Glögg (Glühwein)

Jetzt Saison
Glögg (Glühwein)
Der Glögg (Glühwein) ist die skandinavische Variation, die mit Mandeln und Rosinen angereichert wird und etwas süsser ist. Versüsst jede Adventszeit.
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/43 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 1 Punschglas von 3 dl Inhalt

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 2,5 dl fruchtiger Rotwein
  • 3 Kardamomkapseln, Samen grob zerstossen
  • 2-3 cm Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 0,5 cm Ingwer, geschält, gehackt
  • 1 Stück Orangenschale, in Streifen geschnitten
  • 0,5 dl Portwein
  • 1 TL Rosinen
  • 1 TL Mandelstifte
  • 1 Würfelzucker
  • ca. 0,5 cl Weinbrand, warm

  • 2.5 dl
    fruchtiger Rotwein
  • 3
    Kardamomkapseln, Samen grob zerstossen
  • 2-3 cm
    Zimtstange
  • 2
    Gewürznelken
  • 0.5 cm
    Ingwer, geschält, gehackt
  • 1 Stück
    Orangenschale, in Streifen geschnitten
  • 0.5 dl
    Portwein
  • 1 TL
    Rosinen
  • 1 TL
    Mandelstifte
  • 1
    Würfelzucker
  • 0.5 cl
    ca. Weinbrand, warm

Rotwein in eine Pfanne geben. Gewürze beifügen, zugedeckt kurz vors Kochen bringen und ebenfalls zugedeckt 10-15 Minuten ziehen lassen. Absieben und zurück in die Pfanne giessen.

Portwein dazugiessen, erwärmen (nicht aufkochen).

Rosinen und Mandeln in das Punschglas geben. Heissen Punsch hineingiessen.

Würfelzucker auf einen Esslöffel legen, Weinbrand darüber träufeln und anzünden. Wenn sich der Zucker verflüssigt hat, sofort beifügen und verrühren. Heiss geniessen.

Eine Portion enthält:

  • kcal295
  • Eiweiss1 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate18 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal295
  • Eiweiss1 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate18 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken