ch sign

Anis-Zitronen-Fudges

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 40 Stück

1 Cakeform von 28-30 cm Länge
Klarsichtfolie

  • 3,5 dl Vollrahm
  • 300 g Zucker
  • ½ EL Anis, im Mörser grob zerstossen oder fein gehackt
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 2 EL Wasser, heiss
  • 100 g weisse Schokolade, fein gehackt

Rahm, Zucker, Anis und Zitronenschale in einer weiten Pfanne aufkochen. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 20-30 Minuten zu einer hellgelb-bräunlichen dicklichen Masse kochen. Pfanne von der Platte ziehen. Wasser darunter rühren. Die Schokolade beifügen, unter Rühren schmelzen lassen. Die Masse sofort ca. 1 cm dick in die mit Backpapier ausgelegte Form geben, glatt streichen. Abkühlen lassen und, sobald die Masse schnittfest ist, in beliebige mundgerechte Stücke schneiden oder Formen ausstechen.

Anis-Zitronen-Fudges in Säckli füllen oder einzeln in Cellophan einwickeln.
Kühl und trocken lassen sich die Fudges 1-2 Wochen aufbewahren.
Anis nach Belieben weglassen

Auf einem kleinen, farbigen Papiersack - gekauft oder selbst gefaltet - zwei Kartonsterne aus Silberkarton befestigen. Dünnen Silberfaden um die Sterne schlingen und den Sack so verschliessen.

Ein Stück enthält:

  • kcal73
  • Eiweiss0 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate9 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal73
  • Eiweiss0 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate9 g
Weiterempfehlen
Drucken