ch sign

Ungarisches Paprika-Huhn

  • Rezept bewerten (2 Sterne/2 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 500 g Pouletbrust, in grosse Würfel geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 g Speckwürfel
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 grüne Peperoni, in schmale Streifen geschnitten
    • 1 Pelati, in Würfel geschnitten
    • 1-1 ½ EL Paprikapulver
    • 2 EL Tomatenpüree
    • 2 dl Hühnerbouillon
    • 100 g saurer, kochfester Halbrahm oder Crème fraîche

    Bratbutter oder Bratcrème in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Poulet bei grosser Hitze anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

    Speckwürfel, Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni und Pelati in die Pfanne geben und bei kleiner Hitze knapp weich dünsten. Paprika und Tomatenpüree beigeben, gut verrühren.

    Fleisch und Bouillon beigeben, aufkochen, kurz schmoren. Sauren Halbrahm oder Crème fraîche darunter ziehen, Sauce zur gewünschten Konsistenz einkochen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal473
    • Eiweiss30 g
    • Fett37 g
    • Kohlenhydrate5 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal473
    • Eiweiss30 g
    • Fett37 g
    • Kohlenhydrate5 g
    Weiterempfehlen
    Drucken