Fondue Chinoise surprise

Immer Saison
Fondue Chinoise surprise
  • Rezept bewerten (3.2 Sterne/50 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 800 g Rindfleisch, z. B. Eckstück, in dünne Tranchen von 10 bis 15 cm Ø geschnitten
    • 600 g Gemüse, z. B. Rüebli, Sellerie, Kürbis, dünn gehobelt, blanchiert
    • 5 dl-1 l starke Fleischbouillon zum Garen

    Zitronen-Crème-fraîche:

    • 100 g Crème fraîche
    • 100 g Magerquark
    • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
    • 1 Limette, abgeriebene Schale
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Alle Zutaten verrühren, würzen.

    Dörraprikosen-Jogurtsauce:

    • 50 g Dörraprikosen, klein gewürfelt
    • 250 g Jogurt nature oder Sauermilch
    • ¼ TL Koriandersamen, frisch gemahlen
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Alle Zutaten verrühren, würzen.

    Salbei-Apfelrahm:

    • 2 dl Vollrahm, geschlagen
    • 1 Apfel, an der Bircherraffel gerieben
    • 1 TL Zitronensaft
    • 4-5 Salbeiblättchen, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Rahm sorgfältig mit den anderen Zutaten mischen, würzen.

    • 800 g
      Rindfleisch, z. B. Eckstück, in dünne Tranchen von 10 bis 15 cm Ø geschnitten
    • 600 g
      Gemüse, z. B. Rüebli, Sellerie, Kürbis, dünn gehobelt, blanchiert
    • 5dl-1 l
      starke Fleischbouillon zum Garen

    Zitronen-Crème-fraîche:

    • 100 g
      Crème fraîche
    • 100 g
      Magerquark
    • 0.5
      Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
    • 1
      Limette, abgeriebene Schale
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Alle Zutaten verrühren, würzen.

    Dörraprikosen-Jogurtsauce:

    • 50 g
      Dörraprikosen, klein gewürfelt
    • 250 g
      Jogurt nature oder Sauermilch
    • 0.25 TL
      Koriandersamen, frisch gemahlen
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Alle Zutaten verrühren, würzen.

    Salbei-Apfelrahm:

    • 2 dl
      Vollrahm, geschlagen
    • 1
      Apfel, an der Bircherraffel gerieben
    • 1 TL
      Zitronensaft
    • 4-5
      Salbeiblättchen, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Rahm sorgfältig mit den anderen Zutaten mischen, würzen.

    Das Fleisch flach auslegen, mit Gemüse belegen, satt aufrollen. Rouladen in 2 cm breite "Schnecken" schneiden und auf eine Platte legen. Das Fleisch portionenweise an die Fleischfonduegabel stecken, in der Bouillon 2-3 Minuten erhitzen. Mit den Saucen geniessen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal504
    • Eiweiss48 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate17 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal504
    • Eiweiss48 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate17 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken