ch sign

Mangoldwickel

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Gratinform von 2 Liter Inhalt

    • Butter für die Form
    • 12-16 zarte Schnittmangoldblätter, blanchiert, kalt abgespült,
    • Rippen flach geschnitten
    • Füllung:
    • 12-16 Tranchen Rohessspeck
    • 4 Tomaten, ca. 500 g, klein gewürfelt
    • je 2 EL Petersilie und Liebstöckel, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 100 g Gruyère AOP, frisch gerieben
    • 1,8 dl Halbrahm

    Mangold flach auslegen. Mit je 1 Specktranche belegen. Tomatenwürfel darauf verteilen, mit den Kräutern bestreuen, würzen. Lattichblätter seitlich einschlagen, satt aufrollen und in die ausgebutterte Form verteilen. Gruyère darüber streuen, mit Rahm beträufeln.

    In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten gratinieren.

    Dazu passen Bratkartoffeln oder Reis.
    Statt Schnittmangold Lattich oder Krautstiele verwenden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal360
    • Eiweiss17 g
    • Fett30 g
    • Kohlenhydrate6 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal360
    • Eiweiss17 g
    • Fett30 g
    • Kohlenhydrate6 g
    Weiterempfehlen
    Drucken