ch sign

Vegetarisch gefüllte Peperoni (Piperiés jemistés)

  • Rezept bewerten (3 Sterne/24 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Gratinform von ca. 25 cm Ø

  • Butter für die Form
  • 2-3 grosse gelbe Peperoni
  • 2-3 grosse grüne Peperoni
  • Füllung:
  • 150 g Langkornreis, in Salzwasser vorgekocht, abgetropft
  • 2 Rüebli, fein gerieben
  • 4 EL Rosinen
  • 2 EL Pinienkerne
  • 100 g Feta, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Eier
  • 2 EL Minze, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • Bratbutter zum Beträufeln
  • Sauce:
  • 4-6 Tomaten, in Würfel geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 1,5 dl Gemüsebouillon

Für die Füllung alle Zutaten gut verrühren und würzen.

Von den Peperoni Deckel (2-3 cm) wegschneiden. Kerne und Trennwände entfernen. Peperoni füllen, in die Gratinform stellen. Deckel aufsetzen. Mit Bratcrème beträufeln.

Tomaten um die Peperoni verteilen, würzen. Bouillon dazugiessen.

In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens offen 45-50 Minuten backen.

Kreuzkümmel bekommt man im Asien- oder im Bioladen. Er kann auch weggelassen, aber nicht durch Kümmel ersetzt werden. Die beiden Gewürze unterscheiden sich im Geschmack sehr stark.

Eine Portion enthält:

  • kcal432
  • Eiweiss16 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate58 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal432
  • Eiweiss16 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate58 g
Weiterempfehlen
Drucken