ch sign

Spargel-Mousse

  • Rezept bewerten (3 Sterne/7 Stimmen)
    PDF

    Für 6-8 Personen als Vorspeise

    • 300 g weisse Spargeln, gerüstet, in Stücke geschnitten
    • 1 Stück Butter
    • ca. ½ dl Wasser
    • 1 Prise Zucker
    • ½ TL Salz
    • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 2 dl Halbrahm, geschlagen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schnittlauch und Ringelblumenblüten zum Garnieren

    Spargeln in Butter andämpfen, mit Wasser ablöschen, würzen. Zugedeckt 15-20 Minuten weich kochen. Alles im Mixer fein pürieren.

    Gut ausgepresste Gelatine unter die heisse Spargelmasse geben. Rühren, bis sie aufgelöst ist. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Masse glatt rühren, Rahm in zwei Portionen darunter ziehen, würzen. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden oder über Nacht fest werden lassen.

    Aus dem Mousse mit 2 Esslöffeln Nocken formen, auf Teller geben, garnieren.

    Dazu passen Toast oder Gschwellti.
    Spargelmousse auf grünem Spargelsalat servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal95
    • Eiweiss3 g
    • Fett8 g
    • Kohlenhydrate2 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal95
    • Eiweiss3 g
    • Fett8 g
    • Kohlenhydrate2 g
    Weiterempfehlen
    Drucken