ch sign

Gemüse-Stroganoff mit Schnittlauch-Blini

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Teig für 16-20 Blini:
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 15 g Hefe
  • 3 dl Milch, lauwarm
  • 1 Ei
  • Schnittlauch, geschnitten
  • Bratcrème, zum Ausbacken
  • Gemüse-Stroganoff:
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 500 g Rüebli, in feine Stängel geschnitten
  • 1 Sellerie, in Würfel geschnitten
  • 1 Kohlrabi, in Scheiben geschnitten
  • 300 g Champignons, geviertelt oder in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Tomatenpüree
  • 1 dl Weisswein
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Paprika
  • 5 Essiggurken, in schmale Streifen geschnitten
  • 1 TL Cognac
  • 100 g saurer Halbrahm
  • Schnittlauch und Paprika zum Garnieren

Für die Blini Mehl, Salz und Pfeffer mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Ei hineingiessen. Zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

Für das Stroganoff Gemüse bis und mit Champignons in der Butter 5 Minuten andämpfen. Mehl und Tomatenpüree beifügen, mischen und mit Weisswein, Bouillon und Zitronensaft ablöschen. Bei kleiner Hitze 15-20 Minuten weich garen, dabei die Flüssigkeit etwas einkochen, würzen.

In der Zwischenzeit für die Blini wenig Bratcrème in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Wenig Teig in die Pfanne geben und beidseitig langsam ausbacken. Im auf 60 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Das Stroganoff mit Essiggurken, Cognac und Rahm verfeinern und abschmecken.

Blini auf Teller verteilen, Stroganoff darauf anrichten und mit Schnittlauch und Paprika garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal660
  • Eiweiss52 g
  • Fett19 g
  • Kohlenhydrate64 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal660
  • Eiweiss52 g
  • Fett19 g
  • Kohlenhydrate64 g
Weiterempfehlen
Drucken