ch sign

Linsen-Eintopf mit Wienerli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/44 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 200 g schwarze oder grüne Linsen
  • ca. 7,5 dl Wasser
  • 2 Rüebli, fein geschnitten
  • 1 Lauch, fein geschnitten
  • ½ Sellerie, klein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 4 Kartoffeln, klein gewürfelt
  • ca. 2 dl Gemüsebouillon
  • 1,8 dl Saucen-Halbrahm
  • wenig Orange, abgeriebene
  • Schale
  • Pfeffer
  • 2-4 Paar Wienerli, in Wasser kurz erhitzt
  • Orangenfilets und glatte Petersilie zum Garnieren

bis 30 Min.

Die Linsen im siedenden Wasser 20 Minuten kochen, abgiessen und abtropfen lassen.

Rüebli, Lauch, Sellerie und Zwiebel in der warmen Butter andämpfen. Kartoffeln beigeben, mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt knapp weich garen. Rahm, Linsen und Orangenschale darunter mischen, würzen.

Linsen-Eintopf in vorgewärmten Tellern verteilen. Würstchen dazu geben, garnieren.

Wienerli durch Schweinswürstchen, grillierte Cipollata oder
Bratwürstchen ersetzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal591
  • Eiweiss27 g
  • Fett34 g
  • Kohlenhydrate45 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal591
  • Eiweiss27 g
  • Fett34 g
  • Kohlenhydrate45 g
Weiterempfehlen
Drucken