ch sign

Rippli-Braten

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
    PDF

    Für 4-6 Personen

    1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt

    • Butter für die Form
    • 800 g Rippli
    • 800 g fest kochende Kartoffeln, fein gehobelt
    • 200 g Rüebli, fein gehobelt
    • 2-3 rotschalige Äpfel, quer halbiert
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 3,6 dl Halbrahm
    • 30-40 Nelken
    • Bratcreme

    Kartoffeln und Rüebli lagenweise in die ausgebutterte Form geben. Äpfel hineinlegen. Gewürze und Rahm verrühren, darüber giessen.

    Netz vom Rippli entfernen. 30-40-mal einstechen. Jeden Einstich mit einer Nelke bestecken. Auf das Gemüse legen. Fleisch und Äpfel mit Bratcreme bestreichen.

    In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten garen.

    Backofenhitze auf 120 °C reduzieren. 40-45 Minuten fertig garen.

    Rippli tranchieren, wieder auf den Gratin legen und servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal542
    • Eiweiss41 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate41 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal542
    • Eiweiss41 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate41 g
    Weiterempfehlen
    Drucken