ch sign

Topinambur-Süppchen

  • Rezept bewerten (2 Sterne/18 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 - 6 Personen

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ½ Lauchstängel, gerüstet, fein geschnitten
  • 1 Rüebli, gerüstet, in Scheiben geschnitten
  • 400 g Topinambur, geschält, in Stücke geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 dl Weisswein
  • 1,2 l Gemüsebouillon
  • 1,8 dl Vollrahm, flaumig geschlagen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Garnitur:

  • 1 Rüebli, gerüstet, Sterne ausgestochen
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 1 dl Vollrahm, flaumig geschlagen

Gemüse in Butter andämpfen. Mit Wein ablöschen. Bouillon dazugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 20-25 Minuten köcheln.

Suppe pürieren, evtl. durchs Sieb streichen. Rahm darunter ziehen, abschmecken.

Suppe in vorgewärmten Suppentassen anrichten. Mit Rahm, Rüeblisternen und Petersilie garnieren.

Vorbereiten:
Süppchen ohne Rahm 1/2 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen lassen. Zugedeckt kühl aufbewahren. Kurz vor dem Servieren nochmals aufkochen, Rahm darunter ziehen, anrichten

Eine Portion enthält:

  • kcal315
  • Eiweiss5 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate11 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal315
  • Eiweiss5 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate11 g
Weiterempfehlen
Drucken