ch sign

Basler Salm

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
    • Bratbutter oder Bratcreme
    • 4 fingerdicke Tranchen frischer Lachs à 200 g
    • Zitrone, Saft
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Schalotten, fein gehackt
    • 1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
    • 1 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
    • 20 g Butter, kalt, in Stückchen

    Die Zwiebelringe in Bratbutter goldgelb rösten, auf Haushaltspapier abtropfen lassen und warm halten.

    Die Tranchen mit Zitronensaft beträufeln und würzen. In Bratbutter beidseitig je ca. 4 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.

    Im Bratensatz die Schalotten glasig dünsten, mit Weisswein ablöschen und aufkochen. Fischfond oder Gemüsebouillon dazugiessen und wenig einreduzieren. Sauce würzen und absieben. Butter stückweise in die Sauce einrühren.

    Den Salm auf warme Teller geben und die Zwiebelringe darüber verteilen. Die Sauce separat dazu servieren.

    Dazu passen Petersilienkartoffeln und Blattsalat.

    Eine Portion enthält:

    • kcal198
    • Eiweiss13 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate4 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal198
    • Eiweiss13 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate4 g
    Weiterempfehlen
    Drucken