ch sign

Basler Lummelbraten

  • Rezept bewerten (3 Sterne/19 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 800 g Rindsfilet
    • Salz
    • Pfeffer
    • Bratbutter oder Bratcreme
    • 1 Zwiebel, gespickt mit 1 Lorbeerblatt und 1 Nelke
    • 1 kleines Stück Sellerie, in Stücke geschnitten
    • 1 Rüebli, in Stücke geschnitten
    • 1,5 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelsaft
    • 1,5 dl Kalbsfond
    • 1 EL Senf
    • 1,5 dl Rahm

    Das Rindsfilet würzen und in der heissen Bratbutter ringsum 5 Minuten anbraten. Auf ein Blech geben und in der Mitte des auf 80 °C vorgeheizten Ofens 1 1/2 (saignant) bis 2 1/2 (rosa) Stunden nachziehen lassen.

    In der restlichen Butter die Zwiebel, den Sellerie und das Rüebli einige Minuten dünsten, mit Weisswein ablöschen und aufkochen. Den Kalbsfond dazugiessen und die Sauce auf die Hälfte reduzieren. Die Sauce absieben, Senf und Rahm dazu geben und würzen.

    Fleisch in Tranchen schneiden, wenig Sauce auf vorgewärmte Teller geben, Fleisch darauf legen und mit gebratenen Kartoffeln und gedämpftem Gemüse servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal454
    • Eiweiss44 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate5 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal454
    • Eiweiss44 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate5 g
    Weiterempfehlen
    Drucken