ch sign

Rohe Rösti mit Schinken-Käse-Röllchen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/6 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 1,2 kg vorwiegend fest kochende Kartoffeln,in feine Scheiben geschnitten
    • 2-3 Zweiglein Rosmarin, Nadeln fein gehackt
    • Bratbutter oder Bratcreme
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Belag:

    • 8 Tranchen Modelschinken, ca. 200 g
    • 150 g Gruyère AOP, in 8 Stäbchen geschnitten

    • Rosmarin zum Garnieren

    Die Kartoffeln mit dem Rosmarin mischen. In der heissen Bratbutter unter mehrmaligem Wenden 10-15 Minuten braten, würzen. Einen Kuchen formen, bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Kuchen wenden, zweite Seite goldbraun braten. Rösti auf eine Platte gleiten lassen, kurz warm stellen.

    Für den Belag je 1 Tranche Schinken mit 1 Käsestäbchen belegen, aufwickeln. Schinken-Käse-Röllchen rundum braten, auf die Rösti legen und garnieren.

    Dazu passen Salat oder gekochtes Wurzelgemüse.

    Eine Portion enthält:

    • kcal450
    • Eiweiss26 g
    • Fett17 g
    • Kohlenhydrate48 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal450
    • Eiweiss26 g
    • Fett17 g
    • Kohlenhydrate48 g
    Weiterempfehlen
    Drucken