ch sign

Zucchini-Knoblauch-Gschwellti

  • Rezept bewerten (3 Sterne/30 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech

  • 8 grosse Gschwellti, geschält, halbiert
  • 4 EL Pesto, aus dem Glas
  • 1-2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, ca. 200 g, fein gehobelt
  • 150 g Tilsiter, an der Röstiraffel geraffelt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Zwiebelsprossen zum Garnieren

Gschwellti mit den Schnittflächen nach oben auf das mit Backpapier belegte Blech verteilen. Schnittflächen mit Pesto bestreichen. Knoblauchscheibchen darauf verteilen. Zucchini und Käse darüber geben, würzen.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken, garnieren.

Statt Gschwellti Toastbrot verwenden.
Zucchini durch Tomaten- oder Gurkenscheiben ersetzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal307
  • Eiweiss15 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate26 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal307
  • Eiweiss15 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate26 g
Weiterempfehlen
Drucken