ch sign

Kichererbsen-Tomaten-Strudel

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech

  • 1 rechteckig ausgewallter Butterblätterteig
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Sbrinz AOP, frisch gerieben

Füllung

  • 1 Glas oder Dose Kichererbsen, abgespült, abgetropft ca. 250 g
  • 4 Tomaten, halbiert, entkernt, klein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

  • 180 g Crème fraîche

Teig flach auslegen, mit den Nüssen und Sbrinz bestreuen, dabei ringsum 3 cm Rand frei lassen.

Für die Füllung Kichererbsen, Tomaten und Knoblauch mischen, würzen. Die Gemüsemischung auf der unteren Teighälfte verteilen. Teigränder mit wenig Wasser bestreichen, aufrollen und gut verschliessen. Mit der Verschlusskante nach unten auf das mit Backpapier belegte Blech legen.

In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen. In Stücke geschnitten mit Crème fraîche servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal671
  • Eiweiss14 g
  • Fett51 g
  • Kohlenhydrate40 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal671
  • Eiweiss14 g
  • Fett51 g
  • Kohlenhydrate40 g
Weiterempfehlen
Drucken