Quarkauflauf mit Rhabarbersorbet

Quarkauflauf mit Rhabarbersorbet
  • Rezept bewerten (3.1 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 6 Förmchen von 2 dl Inhalt

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Butter und Zucker für die Förmchen

Rhabarber-Sorbet (ca. 500 g):

  • 300 g Rhabarber, klein gewürfelt
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 dl Holunderblütensirup
  • 2 EL Doppelrahm

Quarkauflauf:

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 2 EL Grand Marnier oder Wasser
  • je ½ Zitrone und Orange, abgeriebene Schale
  • 250 g Halbfettquark
  • 2 EL Maisstärke
  • ½ TL Backpulver

  • Pistazien, fein gehackt, zum Garnieren

  • Butter und Zucker für die Förmchen

Rhabarber-Sorbet (ca. 500 g):

  • 300 g
    Rhabarber, klein gewürfelt
  • 50 g
    Zucker
  • 1 TL
    Zitronensaft
  • 1 dl
    Holunderblütensirup
  • 2 EL
    Doppelrahm

Quarkauflauf:

  • 3
    Eiweiss
  • 1 Prise
    Salz
  • 50 g
    Zucker
  • 3
    Eigelb
  • 2 EL
    Grand Marnier oder Wasser
  • 0.5
    je Zitrone und Orange, abgeriebene Schale
  • 250 g
    Halbfettquark
  • 2 EL
    Maisstärke
  • 0.5 TL
    Backpulver

  • Pistazien, fein gehackt, zum Garnieren

Förmchen bebuttern und mit Zucker ausstreuen.

Für das Sorbet Rhabarber, Zucker, Zitronen-Saft und Holunderblütensirup zugedeckt weich kochen. Mit dem Rahm pürieren und auskühlen lassen.

Rhabarbermasse in der Glacemaschine oder unter mehrmaligem Rühren 4-6 Stunden im Tiefkühler gefrieren.

Für den Quarkauflauf Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Zucker beifügen, weiterschlagen bis die Masse glänzt. Eigelb und Grand Marnier kurz darunter rühren. Zitronen- und Orangenschale, Quark, Maisstärke und Backpulver darunter ziehen.

Masse in die vorbereiteten Förmchen verteilen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Förmchen herausnehmen. Je 1 Kugel Rhabarber-Sorbet darauf geben, garnieren und sofort servieren.

Statt Holunderblüten- Zitronensirup verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal269
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate36 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal269
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate36 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken