ch sign

Formaggini in Öl

  • Rezept bewerten (3 Sterne/37 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Zutaten für 4 Personen

  • 6-8 Formaggini
  • viel schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel Kräuter, gehackt (Petersilie, Basilikum, Thymian, Salbei, Rosmarin)
  • 6-8 Wacholderbeeren, leicht zerstossen
  • 1 Peperoncino, entkernt und in Streifen geschnitten, nach Belieben
  • 4-5 dl kaltgepresstes Öl

Die Formaggini locker in ein verschliessbares Einmachglas schichten und gut mit Pfeffer bestreuen. Knoblauch, Kräuter, Wacholderbeeren und nach Belieben den Peperoncino darüber verteilen und mit dem Öl übergiessen. Die Formaggini sollten mit Öl bedeckt sein. Verschlossen 2-3 Tage ziehen lassen.

Die Formaggini in Scheiben schneiden, mit wenig Rotweinessig und gewürztem Öl beträufeln und servieren. Dazu passen Tessiner Brot oder Cornetti.

Die Formaggini können auch mit getrockneten Kräutern eingelegt werden. Haltbarkeit im Kühlschrank ca. 1 Monat.

Eine Portion enthält:

  • kcal315
  • Eiweiss11 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal315
  • Eiweiss11 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken