ch sign

Gebackene Pouletherzen mit würzigen Kartoffelschnitzen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/4 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Ofenform von ca. 35 x 25 cm und 1 Ofenform von ca. 25 x 25 cm

    Kartoffeln:

    • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
    • 2 TL Curry
    • 1 TL Paprika
    • 1 TL Rosmarin, gehackt
    • ½ TL Salz
    • 2-3 EL Bratcrème
    • 0,8-1 kg festkochende Kartoffeln, z. B. Charlotte, mit der Schale in Schnitze geschnitten

    Pouletherzen:

    • 1 Ei
    • 1 Eigelb
    • 3 EL Milch
    • Je 75 g Sbrinz AOP und Gruyère AOP, gerieben
    • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
    • 4 schön geformte (tropfen-ähnliche) Pouletbrüstchen (je ca. 125 g )
    • Salz, Pfeffer
    • einige Tropfen Zitronensaft
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 500 g Lauchstängel, schräg in feine Ringe geschnitten
    • 1,5 dl Hühnerbouillon

    • Rosmarin zum Garnieren

    Für die Kartoffeln Knoblauch und Gewürze mit Bratcrème verrühren. Mit Kartoffeln mischen, in der kleineren Ofenform verteilen.

    Für die Pouletherzen Ei, Eigelb und Milch verquirlen. Käse darunter mischen, würzen. Pouletbrüstchen längs einschneiden und aufklappen, sodass Herzen entstehen. Herzen würzen, mit Zitronensaft beträufeln. Käsemasse gleichmässig darauf streichen. Zwiebeln und Lauch in der grossen Ofenform verteilen. Pouletherzen darauf legen. Bouillon dazugiessen.

    Kartoffeln im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten vorbacken. Pouletherzen auf Lauchbett dazu stellen, 20 Minuten braten. Lauch evtl. von Zeit zu Zeit mit Bouillon übergiessen.

    Pouletherzen mit Lauch und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

    Im Umluft- oder Heissluftofen Temperatur auf 200 °C einstellen.Kartoffeln und Pouletherzen auf 2 Etagen backen. Backzeit bleibt gleich.

    Eine Portion enthält:

    • kcal599
    • Eiweiss50 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate43 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal599
    • Eiweiss50 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate43 g
    Weiterempfehlen
    Drucken