ch sign

Rüeblisuppe mit Nussflöckli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 400 g Rüebli, klein geschnitten
  • 3-4 Zweiglein Bohnenkraut
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 l Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer

Nussflöckli:

  • 4 EL grobe Haferflocken
  • 4 EL Haselnüsse, gehackt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1 EL Bohnenkrautblättchen zum Bestreuen

bis 30 Min.

Rüebli und Bohnenkraut in der Butter andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt weich kochen. Alles fein pürieren und würzen.

Haferflocken und Haselnüsse in der Bratbutter in der Bratpfanne rösten.

Suppe in vorgewärmte Teller verteilen. Mit den Nussflöckli bestreuen und garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
Weiterempfehlen
Drucken