ch sign

Lamm mit Pfefferminz-Pesto

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 8-12 Lammplätzli, z.B. Entrecôte ca. 400 g
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, Pfeffer

    Pfefferminz-Pesto:

    • 1 Bund Pfefferminze
    • ½ Bund glattblättrige Petersilie
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 5 EL Pistazien
    • 50 g Sbrinz AOP, frisch gerieben
    • 0,75-1 dl Rapsöl
    • Salz, Pfeffer

    • Pfefferminzblättchen zum Garnieren

    Das Fleisch ca. 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.

    Für das Pesto alle Zutaten bis und mit Pistazien portionenweise im Cutter fein hacken oder von Hand fein schneiden. Kräutermasse mit dem Sbrinz und dem Öl anrühren, würzen.

    Das Fleisch mit Haushaltpapier trocken tupfen. Portionenweise in der heissen Bratbutter oder Bratcrème braten, würzen. Pfanne von der Platte ziehen. Pesto auf dem Fleisch verteilen, zugedeckt kurz erwärmen. Fleisch garnieren, sofort servieren.

    Statt Lamm Rindfleisch, zum Beispiel von der Huft, verwenden.
    Dazu passt Risotto, Kartoffelgratin oder Reis.
    Restliches Pesto mit Öl bedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Passt auch zu Teigwaren, Risotto, in Suppen oder Salatsaucen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal564
    • Eiweiss25 g
    • Fett52 g
    • Kohlenhydrate2 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal564
    • Eiweiss25 g
    • Fett52 g
    • Kohlenhydrate2 g
    Weiterempfehlen
    Drucken