ch sign

Wirzschnitze mit Eierbrösmeli

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 4 Parisettli, längs halbiert
  • Butter zum Bestreichen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Radieschen, gewürfelt
  • je 2 EL Schnittlauch und Petersilie, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 3 Eier, hart gekocht, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Butter
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 Wirz, äussere Blätter entfernt

Parisettli mit wenig Butter bestreichen, mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech legen.

In der Mitte des auf 250 °C vorgeheizten Ofens 4-5 Minuten toasten. Ofen ausschalten.

Zwiebeln, Radieschen und Kräuter in Butter andämpfen. Eier zugeben, würzen, im Ofen warm stellen. Butter schmelzen, Paniermehl zugeben, hellbraun rösten, beiseite stellen.

Wirz in vier Schnitze vierteln. In siedendem Salzwasser 10-15 Minuten knapp weich garen, abgiessen, abtropfen lassen.

Wirz auf vorgewärmten Tellern anrichten. Kräutergemisch und Paniermehl darauf verteilen. Parisettli dazu legen, sofort servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal435
  • Eiweiss22 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate47 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal435
  • Eiweiss22 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate47 g
Weiterempfehlen
Drucken