ch sign

Frittierte Albeli mit Kürbiskern-Quark

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 600 g kleine Albeli-Filets (Felchenfilets)
    • Zitronensaft
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • ca. 100 g Mehl
    • ca. 1 dl Milch
    • Frittieröl

    Kürbiskern-Quark:

    • 250 g Magerquark
    • 4 EL Kürbiskerne, fein gehackt, geröstet, ausgekühlt
    • 1 EL Kürbiskernöl
    • wenig abgeriebene Zitronenschale und Saft
    • Salz, Pfeffer

    Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, kurz marinieren.

    Für den Kürbiskern-Quark alle Zutaten verrühren und würzen.

    Salz, Pfeffer und Mehl mischen. Fisch in Milch wenden, etwas abtropfen lassen. Dann im Würzmehl wenden.

    Albeli portionenweise im heissen Öl hellbraun und knusprig frittieren. Sofort mit dem Kürbiskern-Quark servieren.

    Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis und Zitronenschnitze.
    Statt Albeli Eglifilets verwenden.
    Fisch statt frittieren in Bratbutter oder Bratcrème braten.

    Eine Portion enthält:

    • kcal664
    • Eiweiss42 g
    • Fett46 g
    • Kohlenhydrate22 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal664
    • Eiweiss42 g
    • Fett46 g
    • Kohlenhydrate22 g
    Weiterempfehlen
    Drucken