ch sign

Stunggis

  • Rezept bewerten (3 Sterne/4 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 600 g Schweinsvoressen
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, Pfeffer
    • 2 Zwiebeln, gewürfelt
    • 800 g-1 kg gemischtes Gemüse, z.B. Kohlrabi, Lauch, Rüebli und Wirz, gross gewürfelt
    • 3-4 dl Fleischbouillon
    • Muskatnuss
    • einige Majoran- und Thymianzweiglein
    • 500 g Kartoffeln, gewürfelt
    • Kräuter zum Garnieren

    Das Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter oder Bratcrème anbraten, herausnehmen und würzen. Zwiebeln und das Gemüse im Fett kurz anbraten. Das Fleisch zugeben, mit der Bouillon ablöschen. Muskatnuss und Kräuter zugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren.

    Die Kartoffeln zugeben, ca. 30 Minuten fertig garen. Kräuterzweiglein entfernen.

    Stunggis in vorgewärmte Suppenteller verteilen, Flüssigkeit dazugiessen, garnieren.

    Je nach Saison anderes Gemüse verwenden.
    Schweinefleisch durch Rind- oder Lammfleisch ersetzen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal494
    • Eiweiss32 g
    • Fett28 g
    • Kohlenhydrate28 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal494
    • Eiweiss32 g
    • Fett28 g
    • Kohlenhydrate28 g
    Weiterempfehlen
    Drucken