ch sign

Fleischravioli an Kräuterbutter

  • Rezept bewerten (3 Sterne/11 Stimmen)
    PDF

    Für 4-6 Personen/Ergibt 60 Ravioli

    • 4 Rollen Fertig-Pasta-Teig, ca. 500 g
    • 1 Eiweiss, zerquirlt
    • Hartweizengriess

    Füllung:

    • 250 g gehacktes Rindfleisch
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 6 getrocknete Tomaten, fein gehackt
    • 1 dl Rotwein oder Fleischbouillon
    • 100 g Mascarpone
    • 1 EL Rosmarin, fein gehackt
    • 2 EL glatte Petersilie, fein gehackt
    • wenig abgeriebene Zitronenschale
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    Kräuterbutter:

    • 50-75 g Butter
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Hand voll gemischte Kräuter, fein gehackt, z.B. Rosmarin, glatte Petersilie, Schnittlauch
    • 3-4 EL Teigwaren-Kochwasser
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    • Kräuter zum Garnieren

    Für die Füllung das Fleisch in der heissen Bratbutter oder Bratcrème kräftig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten beigeben, mitdämpfen. Mit dem Wein oder der Bouillon ablöschen, einköcheln lassen. Pfanne von der Platte ziehen. Mascarpone, Kräuter und Zitronenschale darunter mischen, würzen und auskühlen lassen.

    Pasta-Teig flach auslegen, mit wenig Eiweiss bestreichen. Auf 2 Teigplatten 3 Reihen à ca. 10 Häufchen Füllung verteilen (pro Teigplatte ca. 30 Ravioli). Je 1 Teigplatte darüber legen. Zwischenräume gut zusammendrücken, dabei Lufteinschlüsse nach aussen drücken. Ravioli schneiden, dabei die Ränder gut zusammendrücken. Auf ein mit Griess bestreutes Küchentuch legen.

    Für die Kräuterbutter Butter schmelzen. Knoblauch und Kräuter kurz andämpfen.

    Ravioli portionenweise knapp unter dem Siedepunkt 5-7 Minuten in Salzwasser ziehen lassen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen.

    Ravioli auf vorgewärmte Teller geben. Kräuterbutter mit 3-4 EL Teigwarenwasser erhitzen, über die Ravioli verteilen, garnieren und sofort heiss servieren.

    Nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen.
    Statt Kräuterbutter Tomaten-, Kürbis- oder Pilzsauce dazu servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal349
    • Eiweiss14 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate10 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal349
    • Eiweiss14 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate10 g
    Weiterempfehlen
    Drucken