ch sign

Gruyère mit "Birnen-Brot"

  • Rezept bewerten (5 Sterne/2 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 8 dünne Scheiben Gruyère AOP, ca. 200 g
  • 4 Scheiben Nuss- oder Körnerbrot, in Stäbchen geschnitten
  • Birnenspalten und Orangensalbei zum Garnieren

Birnenmasse:

  • 4 Weichspeckbirnen, ca. 100 g, klein geschnitten
  • ca. 1,5 dl Rotwein oder Apfelsaft
  • ½ TL Zimt
  • wenig Nelkenpulver
  • Pfeffer aus der Mühle

Für die Birnenmasse Birnenstücke mit der Flüssigkeit und den Gewürzen zugedeckt aufkochen, über Nacht ziehen und quellen lassen. Dann alles im Cutter fein hacken.

Vor dem Servieren die Käsescheiben auf Teller legen. Aus der Birnenmasse mit 2 Löffeln "Schiffchen" formen, auf den Käse geben. Brotstäbchen hübsch anstellen und evtl. mit Birnenspalten und Orangensalbei garnieren.

Statt Birnen Pflaumen oder gemischte Dörrfrüchte verwenden.
Nach Belieben mit gehackten Nüssen bestreuen.
Für eine Terrine die Masse abwechselnd in eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform füllen, kühl stellen. Vor dem Servieren vorsichtig in Scheiben schneiden und mit Butter und Toast servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal51
  • Eiweiss2 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate10 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal51
  • Eiweiss2 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate10 g
Weiterempfehlen
Drucken