ch sign

Kürbis-Curry

  • Rezept bewerten (4 Sterne/4 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 150 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht eingeweicht
  • 1 rote Zwiebel, in feine Streifen geschnitten
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 600-800 g Kürbis, z. B. Potimarron, geschält, entkernt, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2-3 TL Curry
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3,5 dl Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 4 EL Crème fraîche

Wasser der Kichererbsen abgiessen. Kichererbsen mit frischem Wasser bedeckt aufkochen, zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln, abgiessen.

Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen. Kürbis zugeben, mitdämpfen. Tomatenpüree, Curry und Mandeln beifügen, mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, Kichererbsen zugeben, zugedeckt ca. 15 Minuten weich garen, abschmecken.

In vorgewärmten Schüsselchen anrichten, je einen Klacks Crème fraîche darauf geben.

Eine Portion enthält:

  • kcal259
  • Eiweiss9 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate19 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal259
  • Eiweiss9 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate19 g
Weiterempfehlen
Drucken