ch sign

Randen-Häppchen

  • Rezept bewerten (2 Sterne/11 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 20 Stück

20 Zahnstocher

  • 5 kleine Randen, geviertelt
  • wenig Butter

Belag:

  • 1 Weichkäse, z.B. Gorello, 270 g, in 20 Scheiben geschnitten
  • 1-2 rote Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • rosa Pfeffer, grob zerdrückt
  • evtl. Ysop zum Garnieren

Die Randenviertel im Dämpf-körbchen zugedeckt knapp weich garen. Herausnehmen, Kochflüssigkeit abgiessen. Butter in die Pfanne geben, schmelzen lassen. Die Randenviertel kurz darin schwenken und auf einer Platte anrichten.

An jedes Randenstück mit einem Zahnstocher je eine Käsescheibe und einen Zwiebelring anstecken. Mit Pfeffer bestreuen, garnieren und lauwarm servieren.

Statt kleine Randen 1-2 grosse Randen in Würfel schneiden und gleich zubereiten.
Je nach Vorliebe anderen Käse verwenden.
Käse durch einen Klacks Mascarpone ersetzen.

Ein Stück enthält:

  • kcal55
  • Eiweiss3 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal55
  • Eiweiss3 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken