ch sign

Selleriesüppchen

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 2-4 Personen

  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 175 g Sellerie, klein geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Weisswein oder Apfelsaft
  • 3 EL Vollrahm
  • Salz, Pfeffer

Garnitur:

  • wenig Rahm
  • Knollensellerieblättchen

Zwiebel und Sellerie in der Butter andämpfen. Mit dem Mehl bestreuen. Kalte Gemüsebouillon dazugiessen, unter Rühren aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren weich kochen.

Alles pürieren. Eigelb, Wein (oder Saft) und Rahm verrühren. Suppe unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen zur Eigelb-Rahm-Mischung rühren. In die Pfanne zurückgiessen, unter Rühren bis vors Kochen bringen, würzen.

Sofort in vorgewärmte Suppentassen geben, garnieren und servieren.

Statt Sellerie Bierrettich verwenden.
Dazu passen Brot und Weich- oder Halbhartkäse.
So wird's einfacher: Eigelb weglassen, Weisswein und 5 EL Rahm direkt in die Suppe geben.

Eine Portion enthält:

  • kcal148
  • Eiweiss4 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate7 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal148
  • Eiweiss4 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate7 g
Weiterempfehlen
Drucken