ch sign

Birnen-Kartoffel-Gratin

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 ofenfeste Form von 1,5 l Inhalt

    • Butter für die Form
    • 750 g Gschwellti, geschält, gewürfelt
    • 2 reife Birnen, entkernt, klein gewürfelt
    • 100 g Rohschinken, klein gewürfelt
    • 2,5 dl Halbrahm
    • 250 g Halbfettquark
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 80 g geriebener Gruyère AOP
    • evtl. Zitronenmelisseblättchen und Birnenscheiben zum Garnieren

    Gschwellti, Birnen und Rohschinken mischen, in die ausgebutterte Form geben. Rahm, Quark, Salz und Pfeffer verrühren, darüber giessen. Mit Gruyère bestreuen.

    In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren. Nach Belieben garnieren und servieren.

    Dazu passt Blattsalat.
    Statt Birnen Äpfel oder Melonen verwenden.
    Rohschinken durch Speck oder Schinken ersetzen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal555
    • Eiweiss24 g
    • Fett33 g
    • Kohlenhydrate42 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal555
    • Eiweiss24 g
    • Fett33 g
    • Kohlenhydrate42 g
    Weiterempfehlen
    Drucken