Käseterrine mit rotem Pfirsich-Chutney

Käseterrine mit rotem Pfirsich-Chutney
  • Rezept bewerten (1 Stern/1 Stimme)
    PDF

    Für 6-8 Personen

    1 Cakeform von 18 cm Länge
    Backpapier für die Form

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    Terrine:

    • 2-2,5 dl QimiQ
    • 2 EL weisser Portwein
    • 200 g rezenter Gruyère AOP, gerieben
    • Salz, Muskatnuss, Pfeffer aus der Mühle
    • 200 g Raclettekäse, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten

    Chutney:

    • 500 g reife Pfirsiche, entsteint, in feine Schnitze geschnitten
    • 1 dl Rotweinessig
    • 125 g Schalotten, fein gehackt
    • 2 TL Ingwerwurzel, gerieben
    • 75 g Rohzucker oder Zucker
    • 6 schwarze Pfefferkörner
    • 1 Zimtstängel
    • 2 Beutel Hagebuttentee

    Terrine:

    • 2-2.5 dl
      QimiQ
    • 2 EL
      weisser Portwein
    • 200 g
      rezenter Gruyère AOP, gerieben
    • Salz, Muskatnuss, Pfeffer aus der Mühle
    • 200 g
      Raclettekäse, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten

    Chutney:

    • 500 g
      reife Pfirsiche, entsteint, in feine Schnitze geschnitten
    • 1 dl
      Rotweinessig
    • 125 g
      Schalotten, fein gehackt
    • 2 TL
      Ingwerwurzel, gerieben
    • 75 g
      Rohzucker oder Zucker
    • 6
      schwarze Pfefferkörner
    • 1
      Zimtstängel
    • 2 Beutel
      Hagebuttentee

    Für die Terrine QimiQ mit Portwein glatt rühren. Gruyère darunter rühren, würzen.

    1-2 Scheiben Raclettekäse auf den Boden der mit Backpapier ausgelegten Form legen. 1/3 der Gruyèremasse darauf verteilen. Abwechslungsweise mit Raclettekäse und Gruyèremasse weiterfahren (mit Gruyère abschliessen). Terrine zugedeckt 4-5 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

    Für das Chutney alle Zutaten aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze zu Konfitürenkonsistenz einkochen (ca. 25 Minuten).

    Terrine aus der Form nehmen, in 1,5 cm dicke Tranchen schneiden. Mit dem Chutney auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Paprikapulver garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal339
    • Eiweiss16 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate20 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal339
    • Eiweiss16 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate20 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken