ch sign

Petits Fours au lait

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 30 Miniförmchen von je ca. 4,5 cm Ø

  • Butter für die Förmchen

Teig:

  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • ca. ½ Ei, verquirlt

Füllung:

  • 3 dl Milch
  • 1 dl Vollrahm
  • 300 g Zucker
  • 1 Vanillestängel, aufgeschlitzt

  • einige kleine Erdbeeren zum Garnieren

Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Ei hineingiessen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt, 30 Minuten kühl stellen.

Teig auf wenig Mehl 2 mm dick auswallen. Kreise von ca. 5,5 cm Ø ausstechen. In die ausgebutterten Förmchen legen. Je mit einem zweiten Förmchen beschweren. Nochmals 15 Minuten kühl stellen.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten in einer weiten Chromstahlpfanne aufkochen. Unter häufigem Rühren 20-30 Minuten, auf ca. 3 dl, einkochen, bis eine helle, dickliche Masse entstanden ist. Unter Rühren leicht abkühlen lassen.

Füllung in die Petits Fours verteilen, auskühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren Erdbeeren in Spalten schneiden oder klein würfeln. Petits Fours mit den Erdbeeren garnieren und möglichst frisch servieren.

Zu stark eingekochte Füllung wird beim Auskühlen dick und zäh und lässt sich nicht mehr in die Teigbödeli füllen.
Je nach Saison mit anderen Beeren, gerösteten gehackten Nüssen oder Schokoladelocken garnieren.
Restliche Füllung passt gut als Aufstrich zu Butterzopf, Scones, Butterguetzli.
Die Füllung statt mit Vanille mit Zimt, Kakao, Rosenwasser oder Likör aromatisieren.
Die Füllung zum Vorbereiten oder Konservieren heiss in gut gereinigte Gläser füllen, sofort mit Schraubdeckel verschliessen. So lässt sie sich 1-2 Monate kühl und dunkel aufbewahren.

Ein Stück enthält:

  • kcal89
  • Eiweiss1 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate14 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal89
  • Eiweiss1 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate14 g
Weiterempfehlen
Drucken