Spargel-Gnocchi

Spargel-Gnocchi
Spargeln und Gnocchi in einem Rezept vereint, das ist ein Fest für die Sinne. Solche selbst gemachten Gnocchi gibts sonst nur bei Mama in Italien.
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Gnocchi:

  • 300 g grüne Spargeln, klein geschnitten
  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend, z. B. Agria, gewürfelt
  • 1 Ei
  • ca. 250 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Salzwasser

Schnittlauchbutter:

  • 50-75 g Butter
  • 300 g Spargeln, schräg in Scheibchen geschnitten
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer

Gnocchi:

  • 300 g
    grüne Spargeln, klein geschnitten
  • 500 g
    Kartoffeln, mehlig kochend, z. B. Agria, gewürfelt
  • 1
    Ei
  • 250 g
    ca. Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Salzwasser

Schnittlauchbutter:

  • 50-75 g
    Butter
  • 300 g
    Spargeln, schräg in Scheibchen geschnitten
  • 1 Bund
    Schnittlauch, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer

Für die Gnocchi Spargeln und Kartoffeln im Dampf weich kochen, herausnehmen. Noch heiss durchs Passe-vite treiben. Masse etwas abkühlen lassen. Mit Ei und Mehl zu einem weichen Teig kneten, würzen. Portionenweise mit wenig Mehl zu Rollen von ca. 1 cm Ø formen. Schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Auf ein bemehltes Küchentuch legen.

Die Gnocchi portionenweise in knapp siedendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Drahtkelle vorsichtig herausheben, gut abtropfen lassen und auf einer Platte im auf 80 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Für die Schnittlauchbutter Butter in einer Pfanne schmelzen. Spargeln beigeben, knapp weich dämpfen, Schnittlauch zufügen.

Schnittlauchbutter über die Gnocchi verteilen, sofort heiss servieren.

Statt Schnittlauch Petersilie oder Kerbel verwenden oder gemischte Kräuter fein schneiden.
Nach Belieben mit frisch geriebenem Sbrinz oder Geisskäse bestreuen und mit grob gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
Dazu passen grilliertes Fleisch, Fisch, Hobelfleisch oder Rohschinken.
Zum Vorbereiten die Gnocchi auskühlen las-sen. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Dann die Gnocchi mit den Spargeln in der Butter kurz braten, mit Schnittlauch bestreuen und sofort heiss servieren.
Oder die Gnocchi mit Rahm übergiessen, mit geriebenem Käse bestreuen und kurz gratinieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal489
  • Eiweiss14 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate68 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal489
  • Eiweiss14 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate68 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken