ch sign

Rhabarberstängel

  • Rezept bewerten (4 Sterne/3 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 8 Stück

Backpapier für das Blech

  • 1 rechteckig ausgewallter Butter-Blätterteig, ca. 340 g
  • 1 Eigelb, mit 1EL Milch verrührt

Füllung:

  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 75 g Zucker
  • ca. 3 EL Vollrahm
  • 150-200 g Rhabarber, in 9 cm lange Stücke geschnitten, oder gewürfelte Rhabarber

  • ganze geschälte Haselnüsse zum Garnieren
  • 1-2 EL Zucker

bis 30 Min.

Den Butter-Blätterteig auf dem Backpapier längs halbieren, dann in 8 Rechtecke schneiden.

Für die Füllung Haselnüsse, Zucker und Rahm verrühren. Je 1-2 EL Masse in die Mitte der Teigrechtecke geben. Rhabarberstücke darauf legen. Teigränder mit wenig Eigelb bestreichen, gut verschliessen. Rhabarberstängel mit der Verschlussseite nach unten auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Eigelb bestreichen. Mit einer Gabel einstechen und mit Haselnüssen garnieren. Alles mit Zucker bestreuen. Nochmals 15 Minuten kalt stellen.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Dazu passt Vanillecrème.
Statt Rhabarber andere klein geschnittene Früchte verwenden, z. B. Aprikosen, Äpfel oder Beeren.

Ein Stück enthält:

  • kcal324
  • Eiweiss4 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate25 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal324
  • Eiweiss4 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate25 g
Weiterempfehlen
Drucken