ch sign

Apfel-Meerrettich-Nudeln

  • Rezept bewerten (4 Sterne/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 400 g Dinkelnudeln

Sauce:

  • 2 Äpfel, z. B. Idared, klein gewürfelt
  • 1 Stück Meerrettich, an der Bircherraffel gerieben
  • Butter zum Dämpfen
  • 3 dl Vollrahm
  • Salz, Pfeffer

  • Meerrettich zum Garnieren

bis 30 Min.

Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente garen, abgiessen und abtropfen lassen.

Für die Sauce die Äpfel und den Meerrettich in der Butter andämpfen. Rahm dazugiessen, etwas einkochen, würzen.

Kurz vor dem Servieren die Sauce mit den Nudeln mischen, abschmecken, mit Meerrettich bestreuen oder garnieren. Sofort heiss servieren.

Noch schneller oder wenn Sie keinen frischen Meerrettich erhalten: 2-3 EL geriebenen Meerrettich aus dem Glas verwenden.
Nach Belieben mit wenig geriebenem mildem Käse, z. B. Tilsiter, bestreuen. Der Käse darf nicht kräftig schmecken, sonst dominiert er das feine Apfelaroma.

Eine Portion enthält:

  • kcal674
  • Eiweiss15 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate81 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal674
  • Eiweiss15 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate81 g
Weiterempfehlen
Drucken