ch sign

Kräuter-Rührei mit Speck

  • Rezept bewerten (4 Sterne/9 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 2 Personen

  • 4 Eier
  • 4 EL Vollrahm
  • 4 EL Kerbel und glattblättrige Petersilie, fein gehackt
  • wenig Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g Speck, klein gewürfelt

Salat:

  • 2 Hand voll gemischter Salat, z. B. Chicorée, Eichblattsalat, glattblättrige Petersilie, Kerbel, Kresse, Kopfsalat, Löwenzahn

Sauce:

  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Süssmost
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

bis 30 Min.

Für das Rührei Eier verklopfen. Rahm und Kräuter darunter rühren. Eimasse würzen.

Den Salat rüsten, waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Salat auf Teller verteilen.

Für die Sauce alle Zutaten verrühren.

Speckwürfelchen ohne Fett in der Bratpfanne knusprig braten. Eimasse zugeben, mit der Bratschaufel hin und her schieben, bis die ganze Eimasse gestockt, aber noch feucht ist. Sofort über den Salat verteilen. Sauce dazu servieren.

Statt Speck geräucherten Fisch oder blanchiertes Gemüse unter die Eimasse mischen.
Dazu passen Toastbrot oder Zopf.

Eine Portion enthält:

  • kcal434
  • Eiweiss18 g
  • Fett40 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal434
  • Eiweiss18 g
  • Fett40 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken